Suchen auf wallerstein.de

 
 

 Musikschule Antonio Rosetti rosetti

 

 

  • Die Antonio-Rosetti-Musikschule e.V. Wallerstein ist eine dem Verband deutscher Musikschule angeschlossene staatlich anerkannt und geförderte Bildungseinrichtung in Trägerschaft eines gemeinnützigen Vereins.
    1.Vorsitzende ist Karin Veh.
    Leiter der Musikschule ist Peter Hoenke-Eisenbarth.

  • Der Unterricht wird regulär erteilt, in durch die Gemeinde Wallerstein zu Verfügung gestellten Räumlichkeiten, im Untergeschoss der Mehrzweckhalle Wallerstein (Bischof-Weckert-Straße 2), die musikalische Früherziehung findet in Räumen der Kindertagesstätte Wallerstein (Mittelstraße 8) statt.

 

  • Erreichbarkeit:

Antonio-Rosetti-Musikschule e. V.

Weinstraße 19

86757 Wallerstein

Telefon: 09081 7079

E-Mail: musikschule-wallerstein@gmx.de

Homepage: www.musikschule-wallerstein.de

 

  • Unterrichtsangebot:

    Elementarstufe
  • Musikgarten-Kurse für Kinder von 0 – 4 Jahren
  • Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 – 6 Jahren
  • Musikalische Grundausbildung mit Melodica oder Blockflöte für Vorschulkinder
  • "Endlich Zeit für Musik": Musizieren für Generation 60+ (keine Vorkenntnisse nötig)

    Instrumentalunterricht für Kinder ab 6 Jahren und für Jugendliche in folgenden Fächern: (auch für Erwachsene und Senioren möglich)
  • Holzblasinstrumente und Blechblasinstrumente
  • Schlagzeug
  • Klavier, Keyboard, Akkordeon
  • Laute, Gitarre, E-Gitarre

    Ensemblespiel und Ergänzungsfächer

  • Ensembles werden entsprechend der Nachfrage für alle Instrumente eingerichtet
  • Kurse für Musiktheorie

 

  • Geschichte:

  • Gründung am 29.09.1978 durch Pfarrer und langjährigen Vorsitzenden Max Dünßer mit dem Ziel, den Fortbestand der seit 1966 als „Wallersteiner Spielschar“ begonnenen musikalischen Bildungsarbeit zu sichern.

  • 1988: Aufnahme in den Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen und damit auch in den Verband deutscher Musikschulen. Zugleich erhält die Musikschule ihre Räumlichkeiten in der Mehrzweckhalle durch die Gemeinde Wallerstein.

  • September 1989: Anstellung von Peter Hoenke-Eisenbarth als hauptamtlichen musikalischen Leiter.

  • 1996: Verleihung des Rieser Heimatpreis es der Raiffeisen-und Volksbank Nördlingen EG an unsere Musikschule.

  • September 2006: MFE für Alle. Beginn einer sehr fruchtbringenden Kooperation mit der Kindertagesstätte Wallerstein mit dem Ziel, allen Kindern der Gemeinde eine dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan adäquate kostenfreie Musikalische Früherziehung zu ermöglichen.

  • September 2010: Beginn einer Kooperation zwischen Musikschule, Kindertagesstätte und Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern . Hier soll den Studierenden der Fachakademie die musikalische Arbeitsweise einer ausgebildeten Musikpädagogin mit 3 – 4-jährigen Kindern im musikpädagogischen Elementarbereich durch ein Praktikum vorgestellt und erläutert werden.

  • Unterrichtsorganisation:

  • Das Schuljahr geht vom 1. September bis 31. August. Die Anmeldung erfolgt in der Regel für ein ganzes Schuljahr.

  • Unterrichtet wird je nach Möglichkeiten und Fachwahl in Einzel- oder Gruppenunterricht.

  • Für den Unterricht ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Kündigung des Unterrichts muss ebenfalls schriftlich erfolgen. Anmeldeformulare und Informationsblätter sind im Rathaus Wallerstein erhältlich.

  • Mitgliedschaft im Trägerverein ist nicht zwingend erforderlich, wird aber durch einen Verwaltungsbeitrag ausgeglichen.

  • Für den Unterricht fallen Gebühren an. Diese werden in monatlichen Raten abgebucht.

  • Der Unterricht findet in der Regel wöchentlich entsprechend der Ferienordnung der allgemeinbildenden Schulen statt.

  • Trotz allen festen Regeln lassen sich natürlich auch in besonderen Fällen Ausnahme-Regelungen vereinbaren. Hierfür nehmen Sie am besten Kontakt mit der Musikschulleitung auf.

  • Die Musikschule informiert die Öffentlichkeit auch über öffentliche und interne Veranstaltungen im 14-tägig erscheinenden Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Wallerstein

  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

- dann rufen Sie doch einfach an,

- oder senden Sie uns eine E-Mail.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Cookies abschalten können. 

Verstanden Ablehnen